S E C U R I T Y H O T L I N E
+ 43 (0) 6278 20271

Standposten/ Doorman

Standposten / Doorman

Der Standposten oder Doorman wird für zeitlich befristete Objekte, Geschäfte oder Räume

eingesetzt – für die Zeit einer besonderen Gefährdung oder während bestimmter

Stoßzeiten.

Der Einsatz eines Standpostens oder Doorman kann für Zufahrtssperren und die

Freihaltung von Flächen oder Abschnitten von Nöten sein, z. B. bei Messen und

Großveranstaltungen.

Insbesondere bei strittigen Situationen werden Probleme freundlich und konsequent geklärt.

Um eine perfekte Bewachung bieten zu können, ist es wichtig, geschultes und aufmerksames Personal einzusetzen.

Die Kernaufgaben

  • Überwachung des vorgeschriebenen Bereiches oder der Gefahrenstelle
  • Überwachung über eine bestimmte Dauer
  • Kontrolle und Durchsetzung von Ruhe und Ordnung (z. B. Ruhestörung)
  • Einfahrtsverweise zur Gefahrenstelle oder den überwachten Bereich
  • Überwachung einzelner Personen in ihrem Umfeld

Beispiel

In einer Müllsammelstelle wird immer wieder durch verschiedene Benützer falsch

entsorgt. Dort ist die Postierung eines Standpostens notwendig, der die Aufgabe

der Kontrolle einfahrender Fahrzeuge und die Überwachung über die richtige

Müllentsorgung durch die einzelnen Benützer übernimmt. Er verbietet gegebenenfalls

die Entsorgung sollte diese widerrechtlich erfolgen. Sollte es sich um nicht für den

Sammelplatz geeigneten Abfall handeln, verweist er, falls gewünscht, Fremdbenützer.

Weiteres können Kennzeichen notiert und aufgelistet dargelegt werden, sollte dies

erwünscht sein.